Info-Stand am 20.07.2013

Wie in jedem Jahr präsentierte sich der Tierschutzverein Datteln auch an diesem letzten Samstag vor den großen Sommerferien mit ihrem Informationsstand in der Fußgängerzone.

Aufgrund des guten Wetters war die Resonanz sehr erfolgreich. Viele Passanten interessierten sich für die zu vermittelnden Tiere, die mit einer ausführlichen Beschreibung und einem Foto in einem Aufsteller zusammengefasst waren. Informationen über die anfallenden Arbeiten beim Tierschutz wurden auch immer wieder erfragt.

Der Info-Stand in diesem Jahr hatte einen ganz besonderen Förderer: Durch die enge Zusammenarbeit mit dem Amarita-Wohnheim in Datteln konnte der Tierschutzverein erstmalig Plätzchen für Herrchen und Frauchen und für Hunde verkaufen, die von den Bewohnern des Amarita-Heimes mit viel Liebe gebacken und hübsch verpackt wurden.

Der Erlös des Verkaufs der Plätzchen ging den Tierschützern zu. Im Gegenzug kastrierten die Tierschützer im Vorfeld die wilden und streunenden Katzen am Amarita-Haus.

Nur gute Zusammenarbeit kommt ans Ziel!

Bild vergrößern

 

Zurück